Louis de Funès Fanseite

Nein! Doch! Ohh!

1949 - Vient de Paraître

Einer der Filme von ihm, die nie im deutschen Kino liefen, daher gibt es auch keinen deutschen Kinotitel dazu!


Französische Filmplakate

Inhaltsangabe:

Vient de Paraître ist ein französischer Film aus dem Jahr 1949 unter der Regie von Jacques Houssin. Der Film ist eine Satire über das Leben eines Verlagshauses. Er handelt unter anderem von dem Schriftsteller Fintil Maréchal (Franck Villard), der für seine Arbeit einen Preis gewinnt und ein beeindruckender Karrierekämpfer ist. In Wirklichkeit bekam er diesen Preis jedoch, weil der erste Kandidat Bourgin (Jean Aymé) in letzter Minute einen Vertrag bei der Konkurrenz unterschrieb.

Der Verleger Moscat (Pierre Fresnay) ist grausam, der Autor wirkt wie ein lächerlicher und hasserfüllter Versager und findet keine Inspiration mehr für einen zweiten Roman. Unserem Helden Marc Fournier (Henri  Rellys), Gewinner des Zola-Preises, gibt seine Frau Jacqueline (Blanchette Brunoy) aber dank ihrer amourösen Eskapaden und Seitensprünge, genug Stoff, um einen neuen Roman zu schreiben. In dem Film hat Louis de Funès ebenfalls eine Gastrolle.

Quelle: Google/Internet


Filmbild:


Anmerkungen des Autors:

Leider ist es nicht immer möglich von jedem seiner Filme einen Nachweis zu erbringen, das Louis dort mitgespielt hat. Von dem Film "Vient de Paraître", gibt es leider weltweit keine Filmfassung, genauso wenig wie es keinen Werberatschlag, Filmprogramme oder sonstiges Kinowerbematerial mehr gibt. Sollte irgend jemand von euch von oben genannten Materialien etwas haben und mir zur Verfügung stellen wollen, dann nutzt meine E-Mail Adresse im Impressum und schreibt mich gerne an.

Die Info.- bzw. Sammelkarte mit der Nummer 18 wird dann zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht.