Louis de Funès Fanseite

Nein! Doch! Ohh!

1951 - Un Amour de Parapluie

Einer der Filme von ihm, die nie im deutschen Kino liefen, daher gibt es auch keinen deutschen Kinotitel dazu!


Französisches Filmplakat (Internetfund)


Inhaltsangabe:

Ein kanadischer Tourist (Jacques- Henry Duval) der in der französischen Hauptstadt Paris Urlaub macht, würde gerne eine französische Freundin finden. Allerdings ist er ziemlich schüchtern und sehr zurückhaltend. Ein befreundetes Ehepaar (Noel Roquevert und Denise Provence) geben ihm deshalb einen Rat, wie er erfolgversprechend vorgehen könnte. Der Ehemann empfiehlt ihm den „Regenschirm Trick“, den er allerdings nur bei Regen anwenden kann.

Die Taktik funktioniert wie folgt: Der junge Mann bietet an, seinen Regenschirm einer jungen Dame zu leihen die keinen hat, das Mädchen fragt ihn nach seiner Adresse, um diesen später zurück zu bringen und der Kontakt ist hergestellt. Das ist jedoch leichter gesagt als getan und der Kanadier wird jede Menge Versuche brauchen, bis er letztendlich seine große Liebe gefunden hat.

Quelle: Google/Internet

Anmerkungen des Autors:


Leider ist es nicht immer möglich von jedem seiner Filme einen Nachweis zu erbringen, das Louis dort mitgespielt hat. Von dem Film "Un Amour de Parapluie", gibt es leider weltweit keine Filmfassung, genauso wenig wie es keinen Werberatschlag, Filmprogramme oder sonstiges Kinowerbematerial mehr gibt. Sollte irgend jemand von euch von oben genannten Materialien etwas haben und mir zur Verfügung stellen wollen, dann nutzt meine E-Mail Adresse im Impressum und schreibt mich gerne an.

Die Info.- bzw. Sammelkarte mit der Nummer 43 wird dann zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht.

Stab und Besetzung:

Jacques-Henry Duval als Tourist
Noel Roquevert als Ehemann
Denise Provence als Ehefrau
Armand Bernard
Robert Berry
Louis de Funès
Lucienne Granier
André Numès Sohn
Genevieve Morel

Regie: Jean Laviron
Drehbuch: Paul Armont, Pierre Brive
Musik: André Lavagne
Kamera: Marcel Weiss


Bei dem Film "Un Amour de Parapluie" soll es sich um einen Kurzfilm handeln, mit einer Laufzeit so um die 40 Minuten. Welche Rolle Louis de Funès in dem Film hat und wie lange sein Auftritt dauert, ist mir leider nicht bekannt.