Louis de Funès Fanseite

Nein! Doch! Ohh!

1953 - Le Secret d`Hélène Marimon

Einer der Filme von ihm, die nie im deutschen Kino liefen, daher gibt es auch keinen deutschen Kinotitel dazu!


Französisches und italienisches Filmplakat


Inhaltsangabe:

Jacques Taillandier, Direktor einer Ölgesellschaft im Nahen Osten, führt seit 25 Jahren das harte Leben der Pioniere in einer sonnenverbrannten Wüstenregion. Taillandier war nach Afrika, China und die USA gereist, aber nie nach Frankreich zurück gekehrt. Europa gehörte für ihn der Vergangenheit an. Niemand wusste, welch schmerzhaften Erinnerungen Taillandier versuchte zu entkommen. Aber nun musste er aus geschäftlichen Gründen wieder nach Paris, weil seine Anwesenheit im Verwaltungsrat notwendig war. Seine Absicht war, an den wesentlichen Besprechungen teilzunehmen aber darüber hinaus niemanden zu sehen. Am Tag nach seiner Ankunft war Taillandier jedoch schockiert, als er am Fenster eines Buchhändlers vorbeikam, der einer Retrospektive des Krieges von 1914 bis 1918 gewidmet war. Er las einen bekannten Autorennnamen auf einem Buch, „Camille Marimon“.

Er erinnert sich an den Krieg, der bereits 27 Jahre zurück lag, in dem er und seine Kameraden für die Aufrechterhaltung der Telefonverbindung zwischen den Posten zuständig war. Taillandier wurde verletzt, als er während des Krieges Marimons Leben rettete, der aber trotzdem später verstarb. In einem Erholungsheim für Kriegsversehrte, lernte er Hélène Marimon kennen. Beide verliebten sich ineinander. Als Jacques ihr später die Umstände vom Tod ihres Mannes erklärte, war sie tief geschockt und sie trennte sich von Taillandier. Was Jacques zu diesem Zeitpunkt nicht wusste war, das Hélène schwanger war von ihm. Der Herausgeber des Buches stellt einen Kontakt her mit Dominique (seiner Tochter). Diese schafft es schließlich, das sich Hélène und Jacques wieder versöhnen werde.

Quelle: Google/Internet


Infokarte:

Anmerkungen des Autors:

Louis de Funès ist Herr Ravan der Gärtner. Er spielt eine Doppelrolle: Einmal als jüngerer und einmal als gealterter Mann.


Mon Film Nummer: 422 vom 22.09.1954


Referenz Italienische TV Fassung: Laufzeit: 100:27 Minuten

Stab und Besetzung: 

Isa Miranda als Hélène Marimon
Frank Villard als Jacques Taillandier
Carla del Poggio als Dominique Marimon
Jean Debucourt als Marimon
Noél Roquevert als Jacques Onkel
André Valmy als Thierry
Louis de Funés als Herr Ravan der Gärtner

Regie: Henri Calef
Kamera: Roger Dormoy
Produzent: René Pigniéres, Jacques Wllemetz
Musik: Georges van Parys
Schnitt: Jean-Louis Levi-Alvarés