Louis de Funès Fanseite

Nein! Doch! Ohh!

1951 - La Poison

Deutscher Kinotitel: Das Scheusal: Kinostart Deutschland: 29.04.1955 Paris Film Verleih


Französisches und Deutsches Filmplakat


Inhaltsangabe:

Das häusliche Leben von Paul Braconnier und seiner Frau Blandine kann kaum als ein Leben der Eheglückseligkeit bezeichnet werden. Sie hassen sich gegenseitig - bis zu dem Punkt, an dem sie sich gegenseitig ermorden wollen.

Sie ihrerseits hat heimlich Rattengift gekauft, um ihren Ehemann zu töten. Als Braconnier von Maître Aubanel erfährt, einem Verteidiger, der über 100 Fälle gewonnen hat, beschließt er, ihn zu besuchen. Er will wissen, wie er seine Frau töten und danach ungestraft davon kommen kann. Von dem, was er hört, ermutigt, ersticht Braconnier seine Frau zu Tode, gerade als sie ihn vergiften will.

Paul Braconnier wurde von Maître Aubanel brillant und geschickt verteidigt und verlässt triumphierend den Gerichtsaal.

Quelle: Google/Internet


Infokarte:

Anmerkungen des Autors:

Louis de Funès spielt in diesem Film einen Dorfbewohner. Er ist in verschiedenen Einstellungen immer wieder zu sehen.


Les Fiches de Monsieur Cinema:

Französische Cinema Karten mit Inhaltsangabe, ähnlich unserer deutschen Cinema Plakat Karten.


Referenz DVD von Gaumont: Laufzeit 81:57 min.

Stab und Besetzung:

 

Michel Simon als Paul Braconnier
Germaine Reuver als Blandine Braconnier
Jean Debucourt als Maître Aubanel
Marcel Arnold als Germaine
Nicolas Amato als Victor
Louis de Funés als André
Jacques De Feraudy als Monsieur Brun
Jeanne Fusier-Gir als Floristin

Regie: Sacha Guitry
Musik: Louiguy
Kamera: Jean Bachelet
Schnitt: Raymond Lamy
Produzent: Paul Wagner, Alain Poiré
Drehbuch: Sacha Guitry