Louis de Funès Fanseite

Nein! Doch! Ohh!

1953 - Capitaine Pantoufle

Einer der Filme von ihm, die nie im deutschen Kino liefen, daher gibt es auch keinen deutschen Kinotitel dazu!


Französische Filmplakate


Inhaltsangabe:

Emmanuel Bonnavent, ein bescheidener Bankangestellter, der seine monotone Existenz satt hat, stellt sich gerne vor, wie viel glücklicher er wäre, wenn er das Geld hätte, um ein teures Auto zu kaufen oder eine Kreuzfahrt zu einem exotischen Ort zu unternehmen. Emmanuel führt ein friedliches Leben zwischen seiner Frau Claire und ihren nervenden und unerträglichen Schwiegereltern.

Eines Tages entwendet er mehr als 800.000 Francs aus der Kasse, damit er erleben kann, wie es ist, ein reicher Mann zu sein, der in der Lage ist seine Träume zu verwirklichen. Allerdings nicht mit der Absicht das Geld zu stehlen, sondern das Geld am nächsten Tag wieder zurück zu führen. Der Diebstahl wird von Emmanuels Arbeitgeber schnell entdeckt und bevor er es weiß, sieht sich der junge Tagträumer einer Flut von Vorwürfen seiner Frau und ihrer Eltern gegenüber. Angesichts dieser verbalen Angriffe besteht Emmanuels einziger Ausweg darin, einen Anfall vorzutäuschen. Und genau in diesem simulierten Zustand erkennt Emmanuel bald die eigentliche Verachtung, die seine Frau und seine Schwiegereltern für ihn haben und entdeckt, dass seine einzige Freundin das Hausmädchen Zeit ist.

Spontan beschließt Emmanuel mit der Zeit davon zu laufen und ein neues Leben zu beginnen, nachdem er das gestohlene Geld zurück gegeben hat. Aber wäre die Flucht in ein neues Leben nur so einfach….
Aber er hat nicht den Mut dazu. Er nimmt sein eintöniges Leben wieder auf, dessen einziger Luxus manchmal darin besteht, weiter von den schönen Dingen des Lebens zu träumen.

Quelle: Google/Internet


Infokarte:

Anmerkungen des Autors:

Louis de Funès ist Mister Rachoux, der Direktor einer Bank. Er ist mit Unterbrechungen immer nur kurz zu sehen.


Referenz DVD von Gaumont: Laufzeit 100:35 min.

Stab und Besetzung:

Francois Perier als Emmanuel
Marthe Mercadier als Claire
Noél Roquevert als M. Cauchard
Jane Marken als Madame Cauchard
Dominique Page als Zita
Louis de Funés als Bankdirektor
Pierre Mondy als Henri
Jean Brochard als Lesurpied
Paul Faivre als Charnudet

Regie: Guy Lefranc
Musik: Marc Lanjean
Kamera: Maurice Barry
Schnitt: Raymond Lamy
Produzent: Paul Claudon, Jean Le Duc, Alain Poiré, Paul Wagner